Stellenausschreibung Sozialpädagog/-in, Erzieher/-in als Fachkraft in der Jugendhilfe w/m/d

Das Stadtwerkeprojekt sucht ab sofort eine/n Sozialarbeiter/-in, Sozialpädagogen/-in oder Erzieher/-in in Voll- oder Teilzeit, oder als Aushilfe für den Bereitschaftsdienst nachts und am Wochenende.

Die Hauptaufgabe erstreckt sich auf die sozialpädagogische und lebenspraktische Begleitung der jungen männlichen Bewohner unserer teilbetreuten Wohngruppe in Ramersdorf. Es besteht eine enge Kooperation mit der Ausbildung im Stadtwerkeprojekt.

Das Stadtwerkeprojekt arbeitet an der Schnittstelle von Jugendhilfe und beruflicher Integration. Es ermöglicht Jugendlichen aus unterschiedlichen Kulturkreisen ein Schutz bietendes Zuhause in Kombination mit beruflichen Angeboten. Ziel ist die Heranführung der Jugendlichen an ein selbständiges und eigenverantwortliches Leben, insbesondere durch Berufsvorbereitung und Ausbildung.

Träger ist der Verein Spectrum – Arbeit Beruf Soziales e.V., gefördert von der Landeshauptstadt München.

Aufgabenbeschreibung:

  • Sozialpädagogische Begleitung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • Organisation und Verwaltung
  • Mitarbeit am pädagogischen Konzept und qualitätssichernden Maßnahmen
  • Arbeit in einem motivierten und kollegialen Team
  • Kooperation mit weiteren Fachdiensten

Arbeitszeit:

  • Teil- oder Vollzeit oder zur Aushilfe mit mindestens 20 Stunden monatlich
  • Bereitschaft zu Schicht-, Nacht- und Wochenenddiensten

Leistungen:

  • Bezahlung in Anlehnung an TVöD VKA, Fortbildung, kollegiale Beratung, Supervision
  • Kooperation mit entgegenkommenden und erfahrenen, interkulturellen und interdisziplinären Kolleg*innen

Anforderungen:         

  • Abgeschlossene Ausbildung oder Studium der Sozialen Arbeit / Sozialpädagogik
  • Erfahrung in den Bereichen Arbeitsweltbezogene Jugendsozialarbeit und/oder Jugendwohnen, in der Arbeit mit jungen Migranten und in der interkulturellen Arbeit
  • Interesse für an der Arbeit nach der Neuen Autorität ist von Vorteil
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Selbständiges Arbeiten und Erschließen neuer Aufgabenfelder in Theorie und Praxis
  • Bereitschaft zur Kooperation mit den SWM und anderen (sozialen) Einrichtungen
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Lebenspraktische Fertigkeiten, Organisationstalent
  • Deutschkenntnisse mind. C2

Männliche Bewerber werden aus teamparitätischen Gründen bevorzugt.

 

Bewerbungen bitte an:

Stadtwerkeprojekt,
Frau Christina Heydenreich
Pilgersheimerstr. 64, 81543 München
E-Mail: christina.heydenreich@stadtwerkeprojekt.de,  Internet: www.stadtwerkeprojekt.de