Fühlen Sie sich vom Profil des Stadtwerkeprojekts angesprochen? Suchen Sie eine neue berufliche Herausforderung?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Sonderpädagoge / Sozialpädagoge /
Grundschullehrer (m, w, d)

Für die sozialpädagogische Begleitung junger Erwachsener
mit erhöhtem Förderbedarf, im beruflichen Bereich

  • Vollzeit, Teilzeit (mind. 19,5 Stunden/Woche)
  • Stadtwerkeprojekt BVB-Pro
  • zunächst auf 1 Jahr befristet &
  • ab sofort Bewerbung bis 26.06.2019 an Christina Heydenreich

Das Stadtwerkeprojekt sucht ab sofort, spätestens zum 1.9.2019 eine/n Sonderpädagog*in / Sozialpädagog*in oder Grundschullehrer*in in Voll- oder Teilzeit mit mindestens 19,5 Std./Woche. Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet, kann evtl. unbefristet werden.

Die Hauptaufgabengebiete erstrecken sich auf die sozialpädagogische Begleitung der Teilnehmer an unserer berufsorientierenden BvB-Pro bzw. dem Ausbildungsprojekt, Gruppenarbeit, sowie Deutsch-  und Mathenachhilfe Es handelt sich um überwiegend männliche junge Erwachsene mit erhöhtem Förderbedarf im beruflichen Bereich und/oder Migrations-/Fluchthintergrund.

Anschließend besteht evtl. die Möglichkeit, die Stelle inhaltlich und zeitlich beim selben Träger auszubauen.

Für diese spannende Aufgabe suchen wir Sie!

Das Stadtwerkeprojekt arbeitet seit über 30 Jahren als Einrichtung der Berufsbezogenen Jugendhilfe (BBJH) München in Kooperation mit der Stadtwerke München (SWM) GmbH an der Schnittstelle zwischen freier Wirtschaft und Jugendhilfe. Als zusätzliches Angebot für die Zielgruppe der BBJH unterhält es mehrere Wohngemeinschaften.

Das Stadtwerkeprojekt wird vom Sozialreferat der Landeshauptstadt unterstützt.

Träger ist der Verein Spectrum – Arbeit Beruf Soziales e.V.

Aufgabenbeschreibung

Information und Bewerbung

  • Sozialpädagogische Begleitung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in der Vorbereitung auf und während ihrer Ausbildung bei den SWM, und begleitender Unterricht
  • Mitarbeit am pädagogischen Konzept, an Organisation und Verwaltung sowie an qualitätssichernden Maßnahmen
  • Arbeit in einem kleinen motivierten Team, mit erfahrenen Kollegen/-innen, in Kooperation mit dem Ausbildungsbetrieb der SWM und anderen Fachdiensten
  • Bezahlung in Anlehnung an TVöD
  • 31 Urlaubstage
  • Fortbildung
  • Supervision

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/ Sonder- oder Grundschulpädagogik (ist Voraussetzung)
  • Erfahrung in der Berufsbezogenen Jugendhilfe und beruflichen Bildung von benachteiligten jungen Migranten
  • Selbständiges Arbeiten und Erschließen neuer Aufgabenfelder in Theorie und Praxis
  • Bereitschaft zu Kooperation mit Ausbildern und Ausbildungsbetrieben und vernetzten Einrichtungen
  • Gute PC-Kenntnisse
  • Handwerkliches Interesse, lebenspraktische Fertigkeiten, Organisationstalent,
  • Kenntnisse im Bereich Positive Peer Culture sind von Vorteil

Haben Sie Fragen?

Unsere Kollegen vom Stadtwerkeprojekt beantworten diese gerne unter
info@bvb-swm.de

Ihre Bewerbung senden Sie direkt an:

Stadtwerkeprojekt
Frau Christina Heydenreich
Pilgersheimer Str. 64, 81543 München

E-Mail: christina.heydenreich@stadtwerkeprojekt.de
Internet: www.stadtwerkeprojekt.de